Bücher,  Rezension

THE BRIGHTEST STARS attracted by ANNA TODD

Titel: The Brightest Stars attracted Autor: Anna Todd

Format: Flexibler Einband Seitenzahl: 348 Seiten

Angefangen am: [TT].[MM].[JJJJ] Beendet am: [TT].[MM].[JJJJ]

Inhalt: Stars need darkness to shine

Die 20-jährige Karina konzentriert sich ganz auf ihren Job in einem Massagestudio und will ansonsten einfach nur ihre Ruhe haben. Liebe endete für sie immer im Chaos, und deshalb verfolgt sie eine strikte No-Dating-Policy. Eines Tages taucht ein neuer Kunde auf: Kale ist immer freundlich und hat eine unendlich sanfte Ausstrahlung. Er zieht Karina auf geheimnisvolle Art und Weise an, und langsam öffnet sie sich. Doch plötzlich wird Karina durch Kale in eine Welt hineingezogen, die noch düsterer ist als ihre eigene – und voller Leidenschaft.

Lieblingscharakter: Karina

Lieblingszitat: Die hellsten Sterne von allen verglühen am schnellsten, deshalb müssen wir sie lieben, solange wir können.

Meinung zum Buch: Ich bin schon seit After ein Fan von Anna Todd doch mit TBS, so kürze ich das einfach mal ab, bin ich echt begeistert ich bin verliebt. Mir gefiel die Geschichte schon auf der ersten Seite und ich hoffe wir kommen irgendwann darauf zurück. Karina und Kael sind so toll, wie so oft gibt es auch hier dank mangelnder Kommunikation Missverständnisse, aber die Beziehung der beiden Entwickelt sich toll. Langsam und verliebt. Nicht so wie in After geht es hier nicht nur um Sex, und das liebe ich umso mehr. Es kann durchaus sein das ich ein wenig voreingenommen bin, dennoch gefällt mir so vieles an Karina. Wenn ich nach etwas suchen würde woran ich meckern kann ist das die Länge des Buches beziehungsweise das Ende. Ein wahnsinniger Cliffhanger und ein sehr dünnes Buch im Vergleich zu den anderen.

Bewertung: ⭐️⭐️⭐️⭐️/⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.